17. Essener Anthologie für Kinder und Jugendliche

Punkt

Buchpremiere

Di, 23.11.2021 | 17:30 Uhr
VHS-Essen, Großer Saal, Burgplatz 1, 45127 Essen
Moderation: Dr. Artur Nickel
Eintritt: frei

Seit nunmehr 17 Jahren erscheinen – jedes Jahr unter einem neuen Thema – die Essener Anthologien. Ruhrgebietsweit reichen mehr als 200 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren ihre Texte und Beiträge für die jeweilige Ausgabe ein. Eine Auswahl ihre spannenden Erzählungen, Geschichten, Gedichte und Texte werden dann in Buchform veröffentlicht. 2021 heißt das Thema: Punkt. So unscheinbar das Wörtchen zu sein scheint; es bietet jede Menge Stoff. Denn was es so alles gibt auf dem Weg in die Zukunft: Höhepunkte, Kreuzungspunkte, Fluchtpunkte, Wendepunkte, points of no return … und … und … und …

Das Erscheinen des neuen Bandes wird gemeinsam mit den Jungautor*innen gefeiert, die im Rahmen der Buchpremiere auch einige ihrer Texte vorstellen..

Die Essener Anthologien sind ein Kooperationsprojekt des Literatürk Festivals in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Grend Essen, dem Geest-Verlag Vechta und vielen anderen Partner*innen.